Kontakt
Ihr Fachhändler

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung bei uns in Köln?
Ingo Strzalkowski und das Team der CLK Gruppe helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt anrufenKontaktieren Sie unsBeratungstermin vereinbaren
CLK GmbH
Albin-Köbis-Straße 11
51147 Köln
Homepage:www.clk-gruppe.de
Telefon:02203 96108-0
Fax:02203 96108-44

Schiebe­türsystem Novo­Slide Wall

Raum­gestaltung elegant umsetzen

Firmenlogo
Schiebetür

Der Wunsch nach Klarheit und zugleich Behag­lichkeit macht sich auch in Sachen Wohntrends bemerkbar. Natürlicher und effizienter, aber auch komfor­tabler wohnen, kombiniert mit der Trendwelle einer Aufräum­ästhetik, das sind Bedürfnisse, die immer stärker deutlich werden. Hinzu kommen nach wie vor steigende Mieten, kleine Wohnungen, zugleich der wachsende Bedarf an Räumen, die etwa ein Home­office ermöglichen. Das Bedürfnis nach Ordnung im Alltag verlangt nach Lösungen und diese sollen komfortabel, attraktiv und einfach umzusetzen sein.

Innovative Wohnraum­gestaltung

Um dekorativer und zugleich effizienter zu wohnen, darf es ruhig einmal etwas anderes sein als „nur“ die etwas andere Tapete oder die neue Wandfarbe. Das vielseitige Schiebe­türsystem von Novoferm, die „Novo­Slide Wall“, bietet eine kreative Mög­lichkeit, schnell und einfach aus einem offenen Raum­gefüge separate Nischen zu schaffen oder Räume elegant voneinander zu trennen. So können sowohl im privaten Bereich als auch in öffent­lichen Einricht­ungen wie Büros, Praxen und im Gastronomie-­Bereich verschiedene Raum­situationen deutlich aufgewertet werden. Denn das vor der Wand laufende Schiebe­türsystem bietet modernste Laufschienen­technik sowie einen integrierten Zargen­ausgleich mit beid­seitigem Einzugs­dämpfer. Dabei nutzt der Hersteller langl­ebiges Aluminium – so werden mit minimalen Bedien­kräften Holz- und Ganz­glastüren ganz mühelos bewegt.

NovoSlide Wall
Schiebetür

Einfach zu montieren, komfort­abel zu bedienen

Der Ausgleich für die bereits vorhandenen Zargen- und Sockel­leisten ist in die Schiene integriert, dadurch ergibt sich eine sehr stabile Lauf­schienen­konstruktion. Die „Clips-Technik“ ermöglicht eine sehr einfache Montage der Lauf­schienenblende. In Sachen Gestaltung gibt es kaum Grenzen, je nach Geschmack können Holz- oder Glastüren sowie Beschläge frei ausgewählt werden. Durch das kugel­gelagerte Rollen­system punktet das System mit verminderten Lauf­geräuschen, optional ist ein lautloser Magnet­schwebe­türantrieb möglich. Der Wunsch nach freiem und zugleich flexiblem Wohn­raum ist ein ausgesprochen zukunfts­sicheres Konzept:

Heute mag es der Wunsch nach einer separaten Homeoffice-­Ecke sein. Doch schon morgen kann das Thema Barriere­freiheit eine Rolle spielen. Dabei bietet die Lauf­schienen­technik eine optimale Zugäng­lichkeit aller Räume ohne Tür­schwellen oder andere Hindernisse.

Quelle: Novoferm GmbH

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG